Das Tal Vall de Boí trägt das Siegel Mit der Familie in die Natur und die Berge und ist ein Paradies für Wanderfreunde. Es gibt Touren in sämtlichen Schwierigkeitsgraden. Einige eignen sich für Familien mit Kindern, andere nur für erfahrene Wanderer. Wir wählen einen Ausflug mit sanftem Anstieg vom Planell dAigüestortes bis zum Gebirgssee Estany Llong. Ein Geländewagentaxi bringt uns von Boí bis zum Planell d‘Aigüestortes. Der Weg, der bis zum Coll de Rus führt, entspricht dem historischen Weg, den die Bewohner des Vall de Boí vor dem Bau der entsprechenden Landstraßen nahmen, wenn sie nach Barcelona mussten. Auf dem gleichen Pfad, allerdings in umgekehrter Richtung, reiste die katalanische Bourgeoisie auf dem Rücken von Eseln zur Therme von Caldes de Boí. Nach der Wanderung haben wir großen Hunger. Zu unserem Glück ist das Vall de Boí der ideale Ort, um die Pyrenäenküche zu kosten: Pilze, Sennereikäse und carn a la llosa, d. h. auf dem heißen Stein gegrilltes Fleisch.